Ein Lino-Dino fürs Kinolino - unser neues Maskottchen

von Yvonne Beyer | am 18.09.2019

Seit letzter Woche ist es endlich soweit – LINO das neustes Teammitglied des KINOLINO KinderfilmfestTeams ist aus dem Ei geschlüpft. Lange hat das Dresdner Kinderfilmfest nach einem Maskottchen gesucht – nun ist es da.

Entstanden ist LINO 2018: zum 25. Geburtstag schrieb das KINOLINO einen Malwettbewerb aus, den die Dresdnerin Luisa Horányi gewonnen hat. Sie zeichnete uns einen Dino. „Ich habe die Kinderfilmfestfarben gesehen und außerdem fiel mir auf, dass sich Dino auf KINOLINO reimt – und dann habe ich ihn einfach gezeichnet“ sagt sie – so leicht war das.

Nach einigen Versuchen entstand daraus der nun fertige LINO. Luisa ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden. LINO wird von nun an das Programmheft, die Kinderjury T-Shirts und alle anderen Printprodukte schmücken und vielleicht fallen Luisa und ihren Geschwistern ja noch weitere lustige Aufgaben ein.  
 
Das KINOLINO-Team bedankt sich von Herzen und freut sich bereits jetzt auf das kommende Kinderfilmfest in den Herbstferien.  

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Stand unserer laufenden Projekte.