Wir ziehen um: Kraftwerk Mitte

von | am 10.11.2020

Der Objektiv e. V. zieht in das Kultur-, Kunst- und Kreativareal Kraftwerk Mitte.

Nach mehrjähiger Planungs- und Umbauphase ist es endlich soweit: Der Objektiv e. V. zieht Anfang Dezember 2020, gemeinsam mit anderen Vereinen aus dem Bereich der Medien(Bildung) in das Dresdner Kultur-, Kunst- und Kreativareal Kraftwerk Mitte. Der Objektiv e. V., das Medienkulturzentrum Dresden, das Deutsche Institut für Animationsfilm und die Fantasia Dresden Trickfilmschule werden gemeinsam das umfassend umgebaute und sanierte Reaktanz-Gebäude auf dem Areal des Kraftwerk Mitte beziehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit allen Partnern.

 

Geschichte des Heizkarftwerks Dresden-Mitte

Die Anlage ging zunächst 1839 als zweite Gasanstalt in Betrieb und diente von 1895 bis 1994 als Heizkraftwerk. Danach wurde das Areal bereits für Kulturveranstaltungen genutzt, wie eine Ausstellung des Energieversorgers DREWAG oder das achttägige Projekt des Künstlers Holger John über eine imaginäre Stadtgesellschaft. Seit 2010 ist die Umgestaltung des ehemaligen Industriestandorts in vollem Gange. Nach den Plänen von Prof. Jörg Friedrich/pfp Architekten werden die denkmalgeschützten Altbauten durch Neubauten ergänzt: eine gelungene Symbiose aus hoher Funktionalität und Asthetik. (Quelle: Dresden Marketing GmbH)

 

Logo-P_3C.jpg

Hier finden Sie Informationen zum aktuellen Stand unserer laufenden Projekte.