Ganztagsfortbildungen

In einer Ganztagsfortbildung erlangen die teilnehmenden Lehrer einen umfassenden Einblick in die filmpädagogische Arbeit im Unterricht. Nach einer Einführung in den Bereich der Filmanalyse besteht hier die Möglichkeit, mit Hilfe von Filmausschnitten den Film in seinen Bestandteilen und in seinen Herstellungstechniken (Kamera, Schnitt, Montage) zu untersuchen. Zur Fortbildung gehört ein gemeinsamer Besuch im Kino mit anschließendem Filmgespräch im Kinosaal. Es erfolgt eine Handlungs- und Figurenanalyse, die Einordnung der Genres und es werden Interpretationsansätze vorgestellt und diskutiert. Im Gegensatz zu einer SCHILF finden Ganztagsfortbildungen zu einem festen Termin an einem externen Ort statt.

 

Die folgenden Angebote sind Beispielfortbildungen aus dem vergangenen Jahr, so dadss sie sich einen Überblick über die Angebotsbreite des Vereins machen können.